Mittwoch, 3. März 2010

Tomatenplanung 2010

Wie in jedem Jahr fällt es mir wieder extrem schwer, zwischen all den köstlichen und schönen Sorten, die sich mittlerweile in meiner Samenschublade angesammelt haben, zu wählen. Aber es hilft nicht einfach abzuwarten. Irgendwann ist die Entscheidung fällig. Jetzt nämlich, denn ab morgen will ich mit der Aussaat beginnen.

2010 werden folgende Tomatensorten bei mir angebaut:

Fleischtomaten:
Berner Rosen (Danke Barbara!)
Caspian Pink
Dunkelviolette Indische Fleischtomate
Greenwich
Mariannas Peace (Danke Stefan!)
Negra de la Puebla (Danke Daniela!)
Noire de Russe (Danke Daniela!)
Valencia
Vogts Bulgarische Fleischtomate
Zieglers Fleisch

Beefsteak

Stabtomaten
:
De Berao rot
Die kleinen Mohren
Early Yellow Stripe
Green Zebra
Moneymaker
Moskovskij Delikates
Ranktomate von Carnica
Roma
San Marzano
Striped Roman
Striped Turkish
Tangella
Tigerella
Zahnradtomate (vermutlich)

Ranktomate von Carnica als fixer Teil des alljährlichen Terrassendschungels

Cocktailtomaten:
Baselbieter Röteli (Danke Barbara!)
Black Cherry
Goldita
Sun Drop
Teardrops

Hängetomaten:
Ampeltomate rosa
Green Sausage
Himbeerrose
Johannisbeertomate gelb
Johannsibeertomate rot
Minibel
Tumbling Tom Red
Yellow Canary

Moskovskij Delikates, eine meiner Lieblingssorten

Ein paar Sorten baue ich zum ersten Mal an, einige sind inzwischen Lieblingssorten und gehören zum jährlichen Standard und ein paar werden zum zweiten Mal getestet, um etwas halbwegs Verlässliches über diese Sorte sagen zu können.

Wahrscheinlich eine Zahnradtomate

Von den meisten Sorten ziehe ich zwei Pflanzen, von ein paar wenigen Lieblingen drei, nur von den Platz sparenden Ampeltomaten wird es jeweils mehrere Pflanzen pro Sorte geben.

Viele Sorten befinden sich noch in meiner Schublade und müssen ein weiteres Jahr auf die Erprobung warten oder ein Jahr aussetzen. Die Lieblingssorten werden immer mehr, die neuen auch. Wo soll das noch hinführen...

Kommentare:

Herz-und-Leben hat gesagt…

Danke für die Erinnerung an den Aussaattermin. Traue mich nicht so recht, da die letzten Versuche hier scheiterten wegen Braunfäule.
Wenn das nicht auch so zeitaufwändig wäre. Kommt man mal 2 Tage nicht dazu hinzuschauen, passiert leicht etwas mit den Gemüsen ;-) Vielleicht wage ich es aber doch noch einmal.

Deine Tomaten schauen alle lecker aus - am liebsten würde ich sie direkt aus dem Blog heruas abpflücken :-)

Herzlicher Gruß

Heinrich Martin hat gesagt…

Ich bin begeistert von deiner Darstellung und der Liebe zu den Tomaten.
Ich wurde gern einige Samen gegen Samen meiner Sorten tauschen.
Schon die Freude am Duft der Blätter ist ein gutes Vorgefühl auf den Sommer.

Brigitte hat gesagt…

Du hast mich eben an meine Arbeit erinnert. Es ist an der Zeit. Morgen werde ich meine Schätze ausgraben und du weißt sicher, welche ich auf jeden Fall ziehen werde!

Also weißt du, schon beim Anblick deiner Fotos bekomme ich auf jeden Fall Lust auf Tomatensalat!

Lieben Gruss und viel Erfolg, Brigitte

THEA hat gesagt…

Hallo Margit,

Wow hast du vele sorten tomaten!!

Die ranktomate sehen schön aus, sind die auch lecker?

Muss ich mal probieren!!

Erst mal Googelen um sie zu finden!!

Liebe Grüße von Thea aus Holland.

Birgit hat gesagt…

Liebe Margit,
Du bist ja wirklich schon voll im neuen Gartenjahr. Sicher wirst Du schöne Tomaten aussuchen. Ich bewundere Dich, wie gut Du Dich damit auskennst und Deine Beharrlichkeit bei dem Thema. Ich habe das Anpflanzen von Tomaten schon vor Jahren aufgegeben.
Viele liebe Grüße
Birgit

Teresa hat gesagt…

Ich hab auch schon begonnen was aus zu säen aber bei mir ist das leider eher ein Glücksspiel ob das was wird oder nicht. Daher hole ich die Tomatenpflanzen aus Schiltern. Du scheinst ja zu wissen was Du tust! Schaut alles so professionell aus!
Liebe Grüße
Teresa

Elke hat gesagt…

Hallo liebe Margit,
ich staune wie jedes Jahr über die gewaltige Tomatenauswahl bei dir. Wenn du nun aussähst, dann werde ich ebenfalls damit anfangen. Der lange Winter hat mich bisher davon abgehalten. Ich habe zwar nur drei Sorten an Minitomaten, aber ich freu mich immer, wenn ich sie dann im Sommer ernten kann. Mein Mann meinte im letzten Jahr, dass sie auf jeden Fall besser schmecken würden als jede gekaufte!
Lieben Gruß
Elke

Stefan hat gesagt…

Eine wirklich hervorragende Sortenwahl!
Auf eine erfolgreiche Saison.

Viele Grüße
Stefan

Babara hat gesagt…

Liebe Margit
wie gut, dass ich alle deine Sorten nochmals lesen kann. Ich habe gerade gesehen, dass meine gestern neu gekauften Samen für dich wahrscheinlich auch noch unbekannte Sorten sind, nämlich "Dentelée" und "Black Plum". Sollen ebenfalls alte Sorten sein, laut Samentütchen. Bin gespannt. Da ich nicht alle Samen brauche, werde ich dir auch zuschicken....für den Versuch in einem anderen Jahr ;-) !
Ich hoffe Ende nächster Woche auch mit dem Aussäen beginnen zu können.
Sei lieb gegrüsst und eine gute Woche wünschend,
Barbara

Hillside Garden hat gesagt…

Wohin das führen wird? Zu einem leckeren Tomatensalat!
Ich finde es klasse, wie du dich dafür begeistern kannst.

Al

Brigitte hat gesagt…

Danke dir für den Hinweis! Bei den Tomatennamen weiß man ja nie. Hüpfende Romans - wäre eine neue Sorte geworden!
Tochter (bubu) hat übrigens auch dasselbe gemacht. D. h. die ist noch einen Touch eifriger.

Ich grüsse dich ganz herzlich, Brigitte